Klöppeln- eine alte Handarbeit neu entdeckt

Der Kurs soll zum einen den Anfängerinnen die Grundbegriffe des Klöppelns vermitteln, um einfache Spitzen klöppeln zu können. Fortgeschrittene erhalten Hilfestellung beim Erarbeiten komplizierter Klöppelvorlagen. Die Kursleiterin Margarete Hund wird dabei die Unterschiede zu anderen Handarbeiten und zur Masdchienenarbeit zeigen und Klöppelgeräte verschiedener Länder und Regionen vorstellen.

Datum: 
Montag, 16. Oktober 2017 - 14:00 Uhr bis Donnerstag, 19. Oktober 2017 - 13:00 Uhr
Veranstaltungsort: 

Ansprechpartner:

Preis: 

230,- Euro im DZ

260,- Euro im EZ